Der Gesundheitsbrief

von Dr. Dr. med. Thomas Beck

Schicksal oder Chance?

Wie reagieren wir darauf, dass unsere Gesellschaft immer älter wird? Und wie gehen wir mit dem persönlichen Altern um?

Fast jedem ist bewusst, dass unsere Gesellschaft und auch wir persönlich –vor einer der größten Herausforderungen stehen: das persönliche Altern und das Altern der Gesellschaft.

Das Alter jenseits der sechzig ist keineswegs nur mehr der „Wartesaal auf den Tod“: neben zu erwartenden Einschränkungen eröffnen sich auch unzählige Chancen. Vielleicht ist in dieser Lebensphase auch eine Verschiebung des Schwerpunktes (Transformation) gefragt: vom mehr Körperlichen (Materiellen) hin zum Geistig-Seelischen (Ideellen)?
Maßnahmen, um vital und voller Spannkraft ein hohes Alter zu erreichen, nannte man früher Revitalisierung, heute gibt es eine Disziplin „Anti- Aging-Medizin“, die das Aufhalten des Alterns verheißt – ist da was dran, oder ist das reine Scharlatanerie?
Die natürliche Grundlage unseres Lebens ist ein gut arbeitender Körper, der entsprechend gepflegt werden muss.
Auch davon hängt die Antwort auf die Frage ab: ist das Alter Schicksal oder Chance?
Vortrag: am 10.11.04, 18 Uhr bis 19 Uhr, Geschwister-Scholl-Platz, Raum 133,
Seniorenstudium der LMU, Eintritt frei.

Einen Kommentar schreiben

• Copyright © 2021 • Der GesundheitsbriefWebmaster