Der Gesundheitsbrief

von Dr. Dr. med. Thomas Beck

„Geld und Finanzen“ Ganztagsseminar am 9. Mai 09 am Ammersee

Am 8. Mai 2009 findet ein ganztägiges Seminar mit 6 hochkarätigen Referenten zum Thema Geld und Finanzen statt: u.a. Albrecht Graf Matuschka (Gründer der Matuschkagruppe), Prof Dr Mayer‑ Tasch, Rektor der Hochschule für Politik, Prof Dr Stephan May (Professor für Banken Finanzmarktanalyse und Portfoliomanagement), Clemens Dietrich (Unternehmensberater Thema Geld als Lebensmittel), etc Nähere Informationen unter […]

weiterlesen »

Gingko

Ginkgo stammt ursprünglich China und Japan. Anfang des 18. Jahrhunderts fand der Baum seinen Weg in die Gärten Europas. In der Medizin kommen hauptsächlich Spezialextrakte aus den Blättern sowie die Samenkerne zum Einsatz. Mit den Extrakten werden Gedächtnis‑ und Konzentrationsstörungen, depressive Verstimmung, Schwindel, Ohrensausen und Kopfschmerzen erfolgreich behandelt. Außerdem gilt Ginkgo als exzellenter Fänger freier […]

weiterlesen »

Rosmarin

Rosmarinus medicinalis war im Mittelalter eine der beliebtesten Heilpflanzen. Rosmarin wurden geradezu Wunderkräfte zugeschrieben – ein „UNIVERSALICUM“, das alle Leiden heilt. Wissenschaftlich anerkannt ist heute die Heilwirkung von Rosmarin bei Verdauungsbeschwerden. Rosmarin wirkt hautreizend und damit durchblutungsfördernd, stärkend auf die Herzkraft. Aufgrund seines bevorzugten Wachstums an warmen Standorten wurde Rosmarin in der traditionellen abendländischen Medizin (=TAM) […]

weiterlesen »


Johanniskraut

Johanniskraut (Hyperici herba) ist bekannt als Mittel gegen (Winter‑) Depression. Wie alle Pflanzenextra‑ kte enthält Johanniskraut ein Wirkstoffgemisch. Neuere Untersuchungen zeigen, daß gerade das Gemisch für die Wirksamkeit entscheidend ist. Äußerlich angewendet – bekannt als Rotöl (z.B. von Jukunda) – besitzt Johanniskraut auch ausgezeichnete entzündungshemmende, antibakterielle und wundheilungsfördernde Wirkungen.

weiterlesen »


• Copyright © 2019 • Der GesundheitsbriefWebmaster